Tina Rödig

Tina Rödig

Tina Rödig

Lebenslauf

1992-1997 Studium der Zahnheilkunde an der Georg-August-Universität Göttingen
seit 1997 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Poliklinik für Präventive Zahnmedizin, Parodontologie und Kariologie der Universitätsmedizin Göttingen
1998 Promotion
2005 Ernennung zur Spezialistin für Endodontologie der Deutschen Gesellschaft
für Zahnerhaltung (DGZ)
Ernennung zur Oberärztin
2009-2014 Redaktionsmitglied der Zeitschrift „Endodontie“
2012 Habilitation